Der Bienenzüchterverein Ilmenau e. V. besteht vor allem aus Hobbyimkern. Unsere Mitglieder kommen sowohl aus dem Ilmenauer Stadtgebiet als auch aus den Ortschaften Großbreitenbach, Altenfeld, Möhrenbach, Gehren, Jesuborn, Langewiesen, Heyda, Bücheloh, Wümbach, Unterpörlitz, Gräfinau-Angstedt, Stützerbach, Manebach und Elgersburg.

In den letzten drei Jahren hat der Verein eine positive Mitgliederentwicklung erfahren. Von 29 Mitgliedern im Jahr 2014 zählen wir zum 13. August 2016 nun 50 Mitglieder. Das Durchschittsalter unserer Imker beträgt 57,2 Jahre. Von ihnen werden über 260 Bienenvölker betreut. Der Bienenzüchterverein Ilmenau e. V. wurde 1888 gegründet und kann auf eine 128 Jahre währende Tradition zurückblicken, seit 2014 erstmals in seiner Geschichte mit einer Frau als Vorstandsvorsitzende. Unser Verein ist Mitglied im Landesverband Thüringer Imker e.V. und im Deutschen Imkerbund e.V.

In diesem Jahr fand der Kinder- und Jugendaktivtag auf dem Campus der Universität statt. Wir hatten unseren Stand direkt neben den Funkamateuren.

Die Besucher der Veranstaltung waren - wohl auch wegen des schönen Wetters und der neuen Veranstaltungsortes - spärlich gesät, andererseits ließ dies die Möglichkeit, die Fragen ausführlich zu beantworten. Die Kinder konnten Honig selbst entdeckeln und kosten. 
 
Fotos: Ralf Schüler, Jens Wagner
 
 

Dr. Bernd Prüger und Steffen Mühlnickel betreuen einen Stand zum Schulfest | Fotos K. Kerntopf

 

 

Arbeitseinsatz von Mitgliedern und Fans unseres Vereins auf der Belegstelle Oberhof am 5. Mai 2018
 
Mit dabei waren: Knut Reichel, Dennis Pröschild, Yves Westhäuser, Rudi Baumann, Christian Krohmann, Katja Krohmann, Katharina Kerntopf
 
Abb. - 1 - Stimmung und Wetter konnten nicht besser sein
 

Die LandesWelle Thüringen zu Besuch bei unserem Verein.

Hier die Live-Mitschnitte vom 27.04.2017. Viel Freude beim Hören!

 

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3: